Wir sind für Sie da! Sie können wie gewohnt bestellen und Ihr Paket wird innerhalb Deutschlands in 1-3 Tagen geliefert.
5€ Rabatt + gratis Messbecher - Jetzt hier klicken und für Newsletter anmelden! x

Was macht Absinth so besonders?

Wie schmeckt Absinth?

Obwohl es eine Vielzahl sehr verschiedener Absinthe gibt, können wir Kriterien angeben, denen ein hochwertiger Absinth zu genügen hat. Dieser muss:

  • erfrischend sein.
  • anspruchsvolle, würzige und blumige Geschmacksnoten vereinen, die entfernt mit dem Geruch sommerlicher Wiesen in Höhenlagen assoziierbar sind.
  • ausgeglichen sein, so dass keines der enthaltenen Kräuter die anderen überlagert.
  • eine herbe Note aufweisen, in keinem Fall aber eine durchdringende Bitterkeit.*
  • einen angenehmen Anisgeschmack beinhalten, der die anderen Geschmacksnoten nicht ausschaltet (was durch die massive Verwendung von Sternanis an Stelle von grünem Anis verursacht werden kann).**

*Entgegen der zu Unrecht bestehenden Meinung ist ein korrekt destillierter Absinth nicht vordringlich bitter. Der "große Wermut", der in der Vergangenheit auch als Zutat für viele Parfums verwendet worden ist, hat einen stark floralen Duft und Geschmack. Wenn großer Wermut destilliert wird, geht das meiste seiner Bitterkeit verloren, da die Großzahl der Bitterstoffe im Stamm der Pflanze enthalten sind, welcher nicht für die Destillation verwendet wird.

**Für Absinth Sorten ohne Anis gilt dieses Kriterium selbstverständlich nicht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.